Close
Exit

Über die Kampagne

Eine Kampagne für Mutter Erde und unsere nachfolgenden Generationen

We care! startete ursprünglich eine gute Freundin von uns via Facebook. Sie rief in ihrem Netzwerk dazu auf, an einem bestimmten Tag mit Müllsäcken und Handschuhen hinaus zu gehen um den Müll einzusammeln der sich vor unserer Haustüre befindet. Es war erstaunlich & erschreckend, was da jedeR innerhalb kürzester Zeit zusammen gesammelt und entsorgt hat!

Bei unseren vielen Streifzügen durch die Natur waren uns die am Boden liegenden Bonbonpapiere, bis hin zu großen Müllansammlungen in den Wäldern, schon immer ein Dorn im Auge.

Diese Aktion unserer Freundin hat uns dazu ermutigt diese Kampagne zu starten! Danke dafür!

wecare600

Das Versprechen

Bis Ende 2014 werden wir bei unseren Aktionen wie Stammgruppen, Wald- und Kurstage, gemeinsam mit den Kindern all das aufsammeln was nicht achtlos weggeworfen, sondern achtsam entsorgt gehört!

Wie viel wir schon gesammelt haben

490 Liter Müll

Das sagen begeisterte Kampagnen Unterstützer

Mach mit!

Jetzt bist Du dran! Bist Du motiviert?

Schnapp Dir einen Müllsack und ein paar Arbeitshandschuhe und geh vor Deine Haustür, zum nächsten Feldweg oder in den nächsten Wald und nimm alles mit was dort nicht hingehört!
Du wirst überrascht sein was und wie viel Du finden wirst. Egal ob Du mit einem oder mehreren Müllsäcken heimgehst – Dein Beitrag ist enorm wertvoll! Danke dafür!

Wenn Du Müllansammlungen findest – was im Wald nicht selten ist – kannst Du die beim zuständigen Gemeindeamt melden. Die kümmern sich darum das diese entfernt werden.

Sei achtsam mit rostigen, scharfkantigen oder spitzen Gegenständen!

Dein Beitrag ist ein großes Geschenk an Dich selbst, an die Natur und an unsere Kinder und deren Kinder und alle nachfolgenden Generationen!

Newsletter

Bleib auf dem Laufenden!

Share the love!

Spread the word!

Erzähl anderen von uns, teile diese Seite und motiviere so noch weitere hinaus zu gehen!
Je mehr mitmachen desto schöner wird es um uns herum!

 

3 Kommentare

  1. Gerhild Tscherne Antworten 13. Mai 2014 at 18:59

    Finde ich großartig! Ich werde mich anschließen, so gut es mir möglich ist!

    • Arne

      Arne Antworten 14. Mai 2014 at 21:47

      Danke Gerhild! Erzähl uns davon wie es Dir dabei gegangen ist und was Du erlebt hast!

  2. Uta Kamleithner Antworten 15. Mai 2014 at 16:44

    Ich finde das Super!

    Auch ich habe immer ein Sackerl im Rucksack wenn ich unterwegs bin,
    leider ist es meistens zuviel zum Mitnehmen, was einem unterwegs so begegnet.

Schreib doch Deine Gedanken dazu.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Go top