Exit

Das Kind flüstert: “Gott, sprich zu mir”
Und eine Wiesenlerche sang.
Aber das Kind hört es nicht.
Da rief das Kind: Gott sprich zu mir!”
Und der Donner grollte am Himmel.
Aber das Kind hörte nicht.

Das Kind schaute sich um und sagte:
“Gott laß mich dich sehen”
Und ein Stern leuchtete hell.
Aber das Kind bemerkte es nicht.

Und das Kind schrie:
“Gott zeig mir ein Wunder!”
Und ein Leben wurde geboren,
aber das Kind wußte nichts davon.

Verzweifelt weinte das Kind:
„Berühre mich Gott, und laß mich
wissen, daß du hier bist!“

Daraufhin reichte Gott nach unten
und berührte das Kind.
Aber das Kind wischte den Schmetterling ab
und ging unwissend davon.

~Unbekannt

Avatar

Über

Ich bin Gründer der Waldläuferbande (NÖ) und deren Plattform, Mentor für tiefe Natur-Verbindung, Primitiv- und Survival-Techniken und widme mich ganz dem Natur- und Kulturmentoring.

Was denkst Du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Go top


Kennst Du schon die
Wilden Kinder?

Das Online Natur-Abenteuerprogramm der Waldläuferbande!
MEHR ERFAHREN
close-link

Schnitzt Dein Kind gerne?

Dann hol Dir unser kostenloses Schnitzregel-Buch direkt in Dein Emailpostfach!
Schick mir das Schnitzregel-Büchlein!
Du erhältst das Schnitzregel-Büchlein mit Deiner Anmeldung für unseren Email-Newsletter, den Du jederzeit mit einem Klick wieder abbestellen kannst. Wir geben Deine Mailadresse nicht weiter! Du stimmst mit dem Absenden zu, dass wir Deine Daten speichern dürfen. Lies unsere Datenschutzbestimmungen.
close-link

Send this to a friend