Exit

SIT Die Teilnahme an diesem Camp setzt voraus, das der/die Teilnehmer/in bereits über Vorkentnisse verfügt. Die speziellen Voraussetzungen für dieses Camp findest Du in der unten stehenden Campbeschreibung. SIT steht für Scout im Training.

Unsere regulären Camps sind schon pures Abenteuer, doch im Scoutcamp entstehen die legendären Geschichten!

Reduziert auf das lebensnotwendige, verbringen wir mehrere Tage in der Wildnis um das Leben des Scouts nachzuempfinden (die Beschützer eines Stammes, die immer ausserhalb der Siedlung, z.B. im Wald unterwegs sind). Wenn Dich das Thema „Survival“ interessiert und Du dieses Wissen in Form des „Lebens in der Natur“ erfahren möchtest, dann ist dieses Camp genau das richtige für Dich! Erfahrene WildnistrainerInnen begleiten Dich in diese durchaus Herausfordernde, doch ganz gewiss auch unvergesslich schöne Zeit, gemeinsam mit gleichgesinnten Kindern und Jugendlichen.

Was passiert in diesem Camp?

Der übliche Komfort bleibt daheim. Wir schlafen unter dem Sternenhimmel, Bauen uns ein Lager & einen Donnerbalken (Kompostklo), Kochen ausschließlich am Feuer und beschäftigen uns mit Fertigkeiten die einem das Leben in der Natur ermöglichen und leichter machen und finden dennoch auch Zeit für besondere Spiele. All das in einer urigen Umgebung, direkt an einem Fluss, umgeben von einem großen Wald. Unser Trinkwasser kommt direkt aus einer Quelle im Wald, Feuerholz müssen wir uns selber machen, bei herausfordernden Wetter finden wir Schutz unter unserer Plane oder im Gemeinschaftstipi. Alles ist sehr einfach und urig. Die Basics des (Über)Lebens!

Für wen ist dieses Camp gedacht?

Für jeden der Freude daran hat viel und intensiv Zeit draußen zu verbringen. Dieses Camp setzt jedoch eindeutig Vorerfahrung voraus! Du musst mindestens zwei reguläre Kindercamps von je 6-7 Tagen in einer uns bekannten Wildnisschule erfolgreich absolviert haben, idealerweise direkt bei uns!
Dieses Camp ist für diejenigen die von den Sommercamps nicht genug haben und mehr wollen! Die sich einen Survivalbogen und Pfeile bauen wollen, einen primitiven Jagdstock oder Fallen, die „echtes“ Feuermachen lernen wollen – ausschließlich mit den Dingen die der Wald hergibt, die beim Apache-Scout spiel das Ziel verfolgen ungesehen, -gehört, -gerochen ins Lager zu schleichen, … dieses Camp ist für die Kinder, die den Weg der Wildnis wirklich gehen wollen!

Was brauchen die Kinder für dieses Camp?

Die komplette Ausrüstungsliste gibt es nach der Anmeldung. Grundausstattung sind: Isomatte & Schlafsack, eigenes Taschenmesser und selbstgebranntes & geschnitztes Geschirr

Wann?

24. bis 28. Juli 2018
Anreise Di., 14 Uhr
Abreise Sa., 15 Uhr

Wer?

Kinder und Jugendliche
von 10 bis 16 Jahren
Voraussetzung: mind. 2 einwöchige Wildniscamps bei uns oder bei befreundeten Wildnisschulen

Wo?

3180 Lilienfeld
im Wald vom Niederhof

Wieviel?

295 € pro TeilnehmerIn
inkl. Verpflegung





Fettgedrucktes sind Pflichtfelder.

Dein Vorname und Nachname: (ErziehungsberechtigteR)

Der Name des Kindes:

Geburtsdatum des Kindes:

Deine Adresse:

Postleitzahl:

Ort:

Telefonnummer:

Mail-Adresse:

Was die Kursleitung noch wissen sollte:

Ich bin auf Euch aufmerksam geworden durch:

Bisher besuchte Camps oder Kurse:

Bitte bestätige dass Du ein Mensch bist:

Möchtest durch unseren Newsletter über Termine & Infos rund um die Waldläuferbande per Email bekommen?

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert!Deine Anmeldung ist verbindlich und Du stimmst mit dem Abschicken der Anmeldung unseren AGB zu. Die AGB findest Du hier.

Mach Dich mit unseren Datenschutzbestimmungen vertraut.

Close
Go top

Join the family!
+1.500 Menschen lesen unsere Newsletter.

Halt Dich auf dem Laufenden was bei uns so los ist! Mit unserem Newsletter weißt Du stets als Erste/r was es Neues bei uns gibt!
Ja, ich bin dabei!
Nein Danke! (Fenster schließen)
close-link

Send this to a friend