Exit
Dieses kleine unscheinbare Buch das hier neben mir auf dem Schreibtisch liegt hat es in sich, denn die Tiere die darin abgebildet sind werden lebendig! Am Ende des Beitrages findest Du die Teilnahme zum Gewinnspiel für ein solches Buch.

 

Letzte Woche klingelte mein Telefon und ich erlebte diesen Moment der Überraschung, wenn Du am Display einen Namen ließt von einem Menschen den Du länger nicht gesprochen und gesehen hast. Für mich ein Mensch mit dem ich besondere Erinnerungen verbinde vom Beginn meiner Wildniserfahrungen und der mich sehr inspiriert. Kurzerhand verabredeten wir uns in Wien und in einem kleinen Café erzählte er mir von seinem aktuell abgeschlossenen Projekt. Roland Maurmair ist ein vielseitiger Künstler der mit verschiedenen Techniken des Ausdrucks spielt. Seine junge Tochter inspirierte ihn zu diesem Buch, dass ich Dir an dieser Stelle gerne vorstellen möchte.

Mein erstes Spurenbuch

Für mich persönlich ist das nicht einfach nur ein Buch, sondern ein Kunstwerk. Ich liebe Kunst und ihre Ausdrucksformen und ich liebe all die Dinge die sich erst nach genauerem Betrachten offenbaren. Und das ist Roland mit diesem Buch ganz besonders gelungen. Im ersten Moment wirkt das Buch so simple und schlicht, dass man meint es mit einmal betrachten bereits erfasst zu haben. Doch stecken darin so viele feine Details, dass es immer wieder Spaß macht es in die Hand zu nehmen.
Was mich besonders beeindruckt sind die Prägungen der Trittsiegel der Tiere, die ihren Ursprung bei einem echten lebenden Tier haben. Denn von eben diesem gefundenen reellen Trittsiegel hat Roland Maurmair eine Zeichnung und später dann die Prägungen angefertigt. Auch als Erwachsener macht es Spaß diese Prägungen haptisch zu erfahren und jedes Trittsiegel mit den Händen und Augen im Detail zu betrachten.

Augmented Reality

Mit einem Smartphone oder Tablet werden die Tiere durch eine eigens für das Buch entwickelte App lebendig. Nachdem Du die kostenlose App für iOS oder Android heruntergeladen hast, scannest Du mit ihr eines der Tierbilder und schon wächst aus dem Bild ein virtuelles Tier, dass Du von allen Seiten betrachten kannst. Berührst Du es, macht es Bewegungen und lässt Dich die tatsächlichen Rufe dieses Tieres vernehmen. Schonmal gehört was ein Dachs so für Laute macht?

Ein Buch mit Tiefgang und ganz sicher nicht nur für Kinder

Du wirst es beim Lesen schon bemerkt haben. Ich liebe künstlerische Projekte und ich liebe es neugierig zu forschen. Was mich an diesem „Buch“ wirklich enorm beeindruckt sind die feinen Details die Dich auffordern genau hinzuschauen. Und als ein Beispiel diesbezüglich, möchte ich Dir einfach mal empfehlen die Zeichnung der männlichen Stockente in diesem Buch ganz genau zu betrachten. Da sind Details zu finden die in vielen gängigen Tierzeichnungen (insb. von Kinderbüchern) oftmals fehlen. Die Verbindung vom Buch mit einer so außergewöhnlichen App macht das ganze zu einem Erlebnis und – für mich – zu einem Kunstobjekt, in dem unzählige Techniken stecken! Ich würde mir wünschen dass das alles gesehen wird: angefangen vom Bleistift und dem Papier auf dem die ersten Skizzen stattfanden bis hin zur Prägetechnik, dem Buchdruck und der virtuellen Realität, um nur ein paar wenige zu nennen.

Roland sagt über dieses Buch, dass es ein Kinderbuch ist, in dem die Wissensvermittlung durch die archaische Kunst des Spurenlesens in Kombination virtueller Informationen durch Augmented Reality geschieht. Ja Roland, das ist es, aber auch noch sehr viel mehr. Diese kleine unscheinbare Buch macht neugierig auf’s Spurenlesen und Lust auf Details. Ein wirklich sehr inspirierendes Werk.

Wo Du das Buch bekommen kannst

Alle Informationen zum Buch findest Du auf dieser Website. Das Buch kann direkt bei Roland Maurmair bestellt werden. Ab Mittwoch, dem 14.12.2016 bekommst Du das Buch auch in den Buchhandlungen 777 (Domgasse 8, 1010 Wien) und Kunterbuch (Stubenring 20, 1010 Wien).
Ausserdem gibt es am 14.12.2016 um 19 Uhr im Salon für Kunstbuch 21er Haus, Arsenalstraße 1, 1030 Wien eine Buchvorstellung.

Für Kunstliebhaber (wie mich) gibt es ausserdem eine limitierte Künstleredition. Ein Megaschönes handgebundenes Buch mit Acht kolorierten Hochdrucken und neun Prägungen auf Büttenkarton. Bei sowas geht mir das Herz auf. Wunderschön ist es geworden und bin ganz stolz eines davon in der Hand gehabt zu haben.

Eines der (normalen) Bücher kannst Du bei uns gewinnen!
Trag Dich dafür einfach bis zum 18. Dezember unten für das Gewinnspiel ein und schon bist Du dabei!

Danke für die rege Teilnahme. Barbara aus Wien hat der Lostopf ausgespuckt. Herzlichen Glückwunsch!

Teilnahmbedingungen lesen
Die Teilnahme am Gewinnspiel setzt die Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen voraus. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptiert der/die Teilnehmer/in diese Teilnahmebedingungen. Die Waldläuferbande behält sich das Recht vor, bei Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen.

→ Teilnehmer, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation einen Vorteil verschaffen wollen, werden von der Teilnahme ausgeschlossen. Gegebenenfalls wird der Gewinn nachträglich aberkannt und zurückgefordert. Ausgeschlossen wird auch, wer unwahre Angaben zu seiner Person macht.

→ Teilnahmeberechtigt willigen ein das wir die vom Teilnehmer bereitsgestellten Daten zur Kontaktaufnahme im Falle eines Gewinns verwenden dürfen. Ferner stimmt der/die Teilnehmer/in zu dass wir die Daten für das unregelmäßige versenden unseres Newsletters verwenden dürfen. Der/Die Teilnehmer/in kann jederzeit das Abonnement selbstständig widerrufen, da sich in jedem Newsletter ein Link zum Abmelden/Austragen befindet.

→ Teilnahmeberechtigt sind Erwachsene natürliche Personen, mit einem ständigen Wohnsitz in Europa. Berechtigt sind auch jene, die bereits unseren Newsletter abonniert haben. Dennoch ist für das Gewinnspiel ein Absenden des obigen Formulars notwendig!

→ Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist kostenlos

→ Das Gewinnspiel endet am 18. Dezember 2016 um 23.59 Uhr

→ Der/Die Gewinner/in wird am 19.12.2016 ausgelost und per E-Mail informiert

→ Auf den Gewinn gibt es keinen Gewähr- oder Garantieanspruch von Seiten der Waldläuferbande. Der Gewinn wird ohne Rechnung ausgeliefert und es wird auch auf Wunsch keine Rechnung angefertigt.

→ Die Waldläuferbande behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung zu beenden, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung nicht gewährleistet werden kann.

→ Eine Auszahlung des Gegenwerts des Gewinns ist nicht möglich.

→ Reagiert der/die Gewinner/in nicht auf unsere E-Mails innerhalb einer genannten Frist, wird der Gewinn einer/m anderen/m Teilnehmer/in zugesprochen.

→ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Über

Ich bin Gründer der Waldläuferbande (NÖ) und deren Plattform, Mentor für tiefe Natur-Verbindung, Primitiv- und Survival-Techniken und widme mich ganz dem Natur- und Kulturmentoring.

Was denkst Du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Go top


Kennst Du schon die
Wilden Kinder?

Das Online Natur-Abenteuerprogramm der Waldläuferbande!
MEHR ERFAHREN
close-link

Werde Teil der Wilden Kinder!

Das Online-Abenteuer-Programm der Waldläuferbande!
Ja, ich will Abenteuer! :)
Keine Tricks, keine Nerverein! Nur Abenteuer! :D
close-link
Click Me

Send this to a friend