Exit

Ende Mai hatte ich das erste mal eine E-Mail mit der Anfrage für eine Blogger Relations in meinem Postfach. Die Firma Affenzahn bot mir ihre Rucksäcke an, sollte ich Lust haben darüber zu schreiben. Nach ein paar Tagen Bedenkzeit sagte ich schließlich „Ja“. Ich bin sehr neugierig und daher überwog der Teil in mir der laut schrie: „PROBIER’S AUS!“. Allerdings habe ich klare Vorstellungen für eine solche Kooperation und teilte dies meinem Kontakt bei Affenzahn gleich mit. Die wichtigste, die nun auch Dich als Leser betrifft ist die, dass ich das Produkt nicht beschönige sondern ganz authentisch und ehrlich darüber schreibe was ich von dem Produkt nach unserem Test halte. Affenzahn schickte mir schließlich drei Rucksäcke. Einen als Testmodel und die anderen um sie an Euch Leser zu verlosen.

Waldkindergarten-Rucksack für ein Waldkindergarten-Kind

Für einen authentischen Test war mir gleich klar wie dieser ausschauen soll. Ein Kind aus der Zielgruppe sollte den Testrucksack bekommen und nach ein paar Wochen würde ich die Erfahrungen mit dem Kind bzw. dessen Eltern, mit meinen aus der täglichen Outdoor-Praxis zusammenfassen und auswerten.

Freunde von mir führen mit viel Leidenschaft & Herz einen Waldkindergarten im Raum Eisenstadt . Der 5jährige Luis nahm sich Woody Wuff (Name des Rucksacks) mit Freuden an. Nach etwa 9 Wochen trafen wir uns um zu schauen wie es beiden miteinander geht. In dieser Zeit wurde der Rucksack beinahe täglich getragen (auch quer durch’s Gestrüpp), von Starkregen durchnässt und ordentlich eingeschlammt, mit schweren Steinen bepackt und einmal in der Waschmaschine gewaschen.

Luis und Woody Wuff

Was der Rucksack kann und was er verspricht

Der Rucksack »Walki / Woody Wuff« wird von der im Januar 2016 eingetragenen Marke Affenzahn vertrieben den die Firma FOND OF BAGS aus Köln (DE) entwickelt. FOND OF BAGS ist Systempartner von bluesign®, deren Ziel eine nachhaltige Herstellung von Textilien ist. Die verwendeten Stoffe für den Walki sind bluesign®-Approved. Dieses Label kennzeichnet zertifizierte Produktions-Zutaten wie Fasern, Garne, Stoffe und Zubehör, welche in der Lieferkette für die Produktion von Outdoor-Produkten eingesetzt werden. Das bluesign-system beruht auf den fünf Prinzipien Ressourcenproduktivität, Verbraucherschutz, Gewässerschutz, Immissionsschutz und Arbeitssicherheit und soll wohl recht streng sein. Ein paar mehr Informationen dazu findest Du zum Beispiel hier.

Der Walki ist ein auffälliger Rucksack für Kinder zwischen 3-5 Jahren, wiegt rund 500g und hat ein Fassungsvermögen von 10 Liter. Mit seinem sehr kindlich-verspielten Design geht er andere Wege als die der anderen uns bekannten Kinderrucksäcke. Er ist sehr geräumig und bietet Platz für die Sachen des täglichen Bedarfs wie Isoflasche, Jausenbox, Taschenmesser & Co. Die zusätzlichen Taschen an der Seite und der Front bieten zusätzlichen Stauraum. Die Tasche am Verschluss für das Hauptfach ist mit dem Regenschutz bereits belegt. Im Hauptfach finden sich ausserdem 2 kleine Beutel für … hmm, Krimskrams? Während unseres Tests fand unser kleiner Tester dafür derweil keine Verwendung. Gedacht sind sie z.B. für das verstauen gatschiger Kleidung, sodass der Rest im Rucksack bzw. dessen Innenleben nicht zu stark  verschmutzt wird. Am Rücken des Rucksacks befindet sich in einem Fach eine Sitzunterlage, die für Waldkindergartenkinder wirklich sehr praktisch ist, von den Kindern jedoch nur selten eigenwillig hervor geholt wird (aus meiner Erfahrung).

Reflektoren finden sich an den Gurten sowie an der Rucksack-Stirn. Bemerkenswert ist die Zunge von Woody Wuff auf der der Name des Rucksack-„Halters“ vermerkt werden kann. Gut gemeint sind die zweifarbigen Clipper an den Verschlüssen damit die Kleinen sie wohl besser finden. Was uns positiv auffällt ist, dass sich diese für die Kinderfinger leicht öffnen lassen. Auch der höhenverstellbare Brustgurt ist gut gemeint, bei uns allerdings rutschten die gerne mal hinaus und mussten dann mühsam wieder hineingefummelt werden.

Walki Woody Wuff

Was am Walki besonders auffällt ist sein Äußeres. Der Rucksack ist wirklich süß, doch kann dies auch zum Nachteil werden. Nämlich dann, wenn Eltern mit dem Fokus einkaufen, dass der Rucksack auch noch nach der Zeit des Waldkindergartens weiter genutzt werden soll. Meine persönliche Erfahrung hat gezeigt dass der Walki verdammt schwer (auch an die neuesten) Schulkinder zu vermitteln war. Der Grund? Zu Kindisch! Er gefiel den Buben einfach nicht.

Was uns gut gefallen hat: der Walki ist gut verarbeitet und macht einen soliden Eindruck; Produziert mit Blick auf Nachhaltigkeit & Umweltschutz; gut ausgestattet

Was uns nicht gut gefallen hat: kleinere Designfehler wie der am verstellbare Brustgurt; Alleinstellungsmerkmal (kindliches Design) schränkt Nutzungsdauer ggf. ein; mit einem Preis von rund 70 EUR sehr hochpreisig

Mein Fazit

Was mir wirklich gut gefällt an dem Konzept des Rucksacks ist das bestreben ihn so zu produzieren, dass möglichst umweltschonende Materialien eingesetzt werden und die Bedingungen für die ArbeiterInnen so sind dass diese sich sicher, wohl und wertgeschätzt fühlen. Ob dies tatsächlich im Falle dieser Rucksäcke so ist kann nur derjenige sagen, der bei jedem der Herstellungsprozess dabei war. FOND OF BAGS bemüht sich in jedem Fall um aktiven Umweltschutz und um gerechte Arbeitsbedingungen in den Nähereien. Super finde ich die Transparenz und die Kommunkationsbereitschaft des Unternehmens. Wenn Du mehr erfahren willst lies in den Responsibilities nach und dem Code of Conduct von FOB.
Mich persönlich spricht das verspielte Design an und bei mir ist es üblich Sachen weiterzugeben wenn sie nicht mehr passen oder keine Verwendung mehr finden. Daher ist es mir aber auch sehr wichtig das Produkte auf lange Lebensdauer konzipiert sind. Wie das beim Walki ist wird sich erst noch zeigen, denn unser Produkttest ist ja noch nicht vollends abgeschlossen. Ich bin neugierig wie lange der Rucksack im Waldkindergarten von Kind zu Kind wandern wird. Ich halte Euch auf dem Laufenden.
Ansonsten kann man getrost sagen dass der Walki ein ganz normaler Rucksack ist. Wunder sind von ihm jedenfalls keine zu Erwarten. Was er macht, macht er gut. Ob all das den Preis von rund 70 € jedoch rechtfertigt? Das darf jeder freilich selbst entscheiden. Details zum Walki-Rucksack findest Du auf der Homepage von Affenzahn.

Der Walki wird im übrigen nicht mehr weiter produziert. FOB hat mir mitgeteilt dass dieser Rucksack kein Fokusprodukt mehr sein und daher nur noch abverkauft wird. Wenn Du also unbedingt einen haben möchtest dann solltest Du Dir bald einen besorgen.
Wir haben jedenfalls zwei Stück zum verlosen. Gutscheincodes für unsere Leser aus Deutschland und der Schweiz konnten wir leider nicht bekommen.

Wie Du einen Walki bei uns gewinnen kannst

woody+winniewuff
Affenzahn hat uns 2 weitere Walki-Rucksäcke zur Verfügung gestellt die wir an dieser Stelle an Euch verlosen wollen. Einen Woody Wuff in blau und eine Winnie Wuff in rosa. Für die Teilnahme brauchst Du Dich lediglich bis spätestens 27.11.2016 in unser Teilnahmeformular eintragen und schon bist Du dabei!
Dieses Anmeldeformular trägt Dich in unsere Newsletter-Liste ein, aus der Du Dich jederzeit nach dem Gewinnspiel selbstständig wieder austragen kannst. Lies hierfür bitte die Teilnahmebedingungen! Wenn Du schon Newsletter-Abonnent bist musst Du Dich für die Teilnahme am Gewinnspiel dennoch über das unten stehende Formular registrieren um Teilnehmen zu können. Keine Sorge, wir schicken Dir dann unsere Emails nicht doppelt. Die Teilnahme ist auf Menschen mit Wohnsitz in Österreich beschränkt.

 

Teilnahmbedingungen lesen
Die Teilnahme am Gewinnspiel setzt die Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen voraus. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptiert der/die Teilnehmer/in diese Teilnahmebedingungen. Die Waldläuferbande behält sich das Recht vor, bei Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen.

→ Teilnehmer, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation einen Vorteil verschaffen wollen, werden von der Teilnahme ausgeschlossen. Gegebenenfalls wird der Gewinn nachträglich aberkannt und zurückgefordert. Ausgeschlossen wird auch, wer unwahre Angaben zu seiner Person macht.

→ Teilnahmeberechtigt willigen ein das wir die vom Teilnehmer bereitsgestellten Daten zur Kontaktaufnahme im Falle eines Gewinns verwenden dürfen. Ferner stimmt der/die Teilnehmer/in zu dass wir die Daten für das unregelmäßige versenden unseres Newsletters verwenden dürfen. Der/Die Teilnehmer/in kann jederzeit das Abonnement selbstständig widerrufen, da sich in jedem Newsletter ein Link zum Abmelden/Austragen befindet.

→ Teilnahmeberechtigt sind Erwachsene natürliche Personen, mit einem ständigen Wohnsitz in Österreich. Berechtigt sind auch jene, die bereits unseren Newsletter abonniert haben. Dennoch ist für das Gewinnspiel ein Absenden des obigen Formulars notwendig!

→ Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist kostenlos

→ Das Gewinnspiel endet am 1. Advent, 27.11.2016 um 23.59 Uhr

→ Der/Die Gewinner/in wird am 28.11.2016 ausgelost und per E-Mail informiert

→ Auf den Gewinn gibt es keinen Gewähr- oder Garantieanspruch von Seiten der Waldläuferbande. Der Gewinn wird ohne Rechnung ausgeliefert und es wird auch auf Wunsch keine Rechnung angefertigt.

→ Die Waldläuferbande behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung zu beenden, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung nicht gewährleistet werden kann.

→ Eine Auszahlung des Gegenwerts des Gewinns ist nicht möglich.

→ Reagiert der/die Gewinner/in nicht auf unsere E-Mails innerhalb einer genannten Frist, wird der Gewinn einer/m anderen/m Teilnehmer/in zugesprochen.

→ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Vielen Dank für die rege Teilnahme! Die Gewinnspielteilnahme ist abgelaufen. Herzlichen Glückwunsch an Denise aus Wien und Michaela aus Mistelbach.

Über

Ich bin Gründer der Waldläuferbande (NÖ) und deren Plattform, Mentor für tiefe Natur-Verbindung, Primitiv- und Survival-Techniken und widme mich ganz dem Natur- und Kulturmentoring.

Was denkst Du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Go top


Kennst Du schon die
Wilden Kinder?

Das Online Natur-Abenteuerprogramm der Waldläuferbande!
MEHR ERFAHREN
close-link

Schnitzt Dein Kind gerne?

Dann hol Dir unser kostenloses Schnitzregel-Buch direkt in Dein Emailpostfach!
Schick mir das Schnitzregel-Büchlein!
Du erhältst das Schnitzregel-Büchlein mit Deiner Anmeldung für unseren Email-Newsletter, den Du jederzeit mit einem Klick wieder abbestellen kannst. Wir geben Deine Mailadresse nicht weiter! Du stimmst mit dem Absenden zu, dass wir Deine Daten speichern dürfen. Lies unsere Datenschutzbestimmungen.
close-link

Werde Teil der Wilden Kinder!

Das Online-Abenteuer-Programm der Waldläuferbande!
Ja, ich will Abenteuer! :)
Keine Tricks, keine Nerverein! Nur Abenteuer! :D
close-link
Click Me

Send this to a friend